• Nullam posuere felis a lacus tempor eget dignissim arcu adipiscing.

  • Nullam posuere felis a lacus tempor eget dignissim arcu adipiscing.

Your heading here

Nullam posuere felis a lacus tempor eget dignissim arcu adipiscing. Donec est est, rutrum vitae bibendum vel, suscipit non metus.

Your heading here

Nullam posuere felis a lacus tempor eget dignissim arcu adipiscing. Donec est est, rutrum vitae bibendum vel, suscipit non metus.

Your heading here

Nullam posuere felis a lacus tempor eget dignissim arcu adipiscing. Donec est est, rutrum vitae bibendum vel, suscipit non metus.

Jetzt ein Hochbeet aus Lärchenholz gewinnen!

Zusammen mit Bauer Holz – einem mittelständischem Sägewerk aus Reichenfels in Österreich – verlosen wir exklusiv ein hochwertiges Hochbeet aus Lärchenholz im Wert von 369 Euro.

Das Hochbeet hat die Maße 300x100x100cm (Breite x Tiefe x Höhe) und wird inklusive Wühlmausgitter und Noppenfolie frei Haus zu Ihnen geliefert. Mehr Einzelheiten erfahren Sie auf der Hochbeetseite von Bauer Holz!

Der Gewinner wird aus allen Teilnehmern am 15.05.2012 ausgelost und benachrichtigt. Zur Teilnahme am Gewinnspiel müssen Sie nur die unten aufgeführte Frage beantworten. Nach der Eingabe Ihrer Kontaktdaten und einem Klick auf „Zur Gewinnfrage“ kann es auch schon losgehen!

Hochbeet Gewinnspiel

Ihr Name *
Ihre EMail *

Das Wichtigste: der Gewinn

Teilnahmebedingungen und Datenschutz

Abschließend einige Regeln zur Teilnahme. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ebenso wie der Rechtsweg ausgeschlossen. Der Gewinner wird per Email benachrichtigt. Sollte innerhalb von 14 Tagen keine Antwort erfolgen, wird das Hochbeet neu ausgelost. Ihre Daten werden zum Zwecke der Auslosung und Kontaktaufnahme gespeichert und in keinem Fall für andere Zwecke verwendet!

Hochbeet aus Fichtenstämmen

Auch auf Youtube finden sich mittlerweile einige Videos von (Hobby-) Gärtner, die sich mit dem Bau von Hochbeeten beschäftigen. Darunter auch ein zweiteiliges Video von Garteln, der Fichtenstämme für den Hochbeetbau verwendet. Sicher nicht für den „einfachen“ Gärtner nachzubauen, aber interessant sind hier auch die allgemeinen Tipps zur Schichtung und Befüllung eines Hochbeetes.

Kritisch sehen wir – wie auch Kommentar unter dem ersten Teil des Videos – den Tipp, den Hochbeetboden mit einer Folie (?) auszulegen. Dadurch wird der Weg für Nährstoffe und Nützlinge im Boden doch erheblich erschwert? Was denken Sie?

Im zweiten Teil geht es um die Befüllung des Hochbeetes, die wir so auch noch nirgends gelesen haben. Der Vorschlag hier (unterste Schicht zuerst):

  1. Gräsers und Gartenabfälle wie Laub aus dem Vorjahr
  2. Pferdemist / Pferdeäpfel
  3. Holzasche
  4. Brauereiabfall
  5. 2-3 jähriger Kompost
  6. Bioerde

Neustart und Ausblick – das Hochbeet 2012

Seit dem Start von Hochbeet.net sind mittlerweile knapp 5 Jahre vergangen. Neben der Optik hatte auch die Technik einen dringenden „Frühjahrsputz“ nötig. Nach einiger Anstrengung ist es nun geschafft: unsere Seite startet in einem neuen, aufgeräumten und (wie wir finden) zeitgemäßen Design in das neue Jahr.

In 5 Jahren hat sich viel bewegt in Sachen Hochbeete. Wo früher oftmals Gartenbauer und Schreinerbetriebe eigene, individuelle Hochbeete herstellten und zumeist nur regional vertrieben werden die Möglichkeiten des Internets heute auch von diesen kleinere Produzenten erkannt. Das Internet bietet die einmalige Möglichkeit, ein nützliches Produkt (das sind Hochbeete nun zweifelsohne) über regionale Grenzen hinweig bekannt zu machen.

Immer mehr Gartenfachbetriebe und Schreinerreien bieten heute Hochbeete aus Holz in praktischen, versandfertigen Bausets an, die durch Zubehör wie Frühbeet-Aufbausätze fast ganzjährig Nutzen und Ertrag einbringen. Dabei ist man nicht nur auf Holzhochbeete beschränkt: neben den „Klassikern“ – beispielsweise Hochbeete aus Recycling Kunststoff der Firma Juwel – drängen immer mehr innovative Kunststoffkonzepte auf den Markt. Dabei bedient man sich bspw. aus erpropten Materiallien aus dem Terassenbau.

Wir möchten im Jahr 2012 mit Hochbeet.net eines schaffen: ein wenig Übersicht in das inzwischen sehr breite Hochbeet Angebote bringen. Für Ihre Mithilfe stellen wir ein Formular bereit, in dem Sie uns unkompliziert Ihre Empfehlungen senden können.

Nach vielfacher Anfrage haben wir auch eine Möglichkeit zur Eintragung von Inserenten vorgesehen. Hersteller und Onlineshops haben nun die Möglichkeit, sich in verschiedenen Rubriken umfassend vorzustellen. Eine Freigabe erfolgt jedoch nur nach redaktioneller Prüfung.

Gewinnspiel bei den Hochbeetfreunden

person_music_mirrored_faded_260w

Hochbeetfreunde Gewinnspiel Pünktlich zum Start der neuen Saison hat das Team von Gartenallerlei eine neue Seite online gestellt: die Hochbeetfreunde. Hier sollen nach Aussagen der Betreiber umfangreiche Informationen zum Hochbeet dargeboten werden. Bisher sind noch nicht viele Beiträge online, aber die wenigen sind sehr umfangreich. Man darf gespannt sein, was noch so folgt.

Gartenzubehör gewinnen

Prima auch das Gewinnspiel zum Start: diverses Zubehör für die Gartenarbeit kann man hier gewinnen. Von Gartenhandschuhen und Gartengeräten über Bücher kann man hier gewinnen. Es gibt mehrere Möglichkeiten zur Teilnahme: via Twitter, Facebook und Co. auf Hochbeetfreunde.de (oder das Gewinnspiel) verweisen, im Forum eine Diskussion starten oder Bilder des eigenen Hochbeetes einsenden. Mehr Informationen auf der Gewinnpielseite.

Sonst auf der Seite: eine eigene Hochbeet Bauanleitung, ein kleiner Pflanzkalender und das schon erwähnte (aber noch recht gewöhnungsbedürftige) Forum.

Behindertengerechte Hochbeete

hochbeet_rollstuhl_benutzung_5

Nach einiger Zeit an dieser Stelle wieder ein aktueller Artikel. Durch eine neue Entwicklung der Betreiber des Versandes Gartenallerlei bin ich auf ein interessantes Thema gestoßen: der barrierfreie Garten. Das gesamte Themengebiet beschäftigt sich mit der Fragestellung, wie es älteren und gehbehinderten Menschen möglich gemacht werden kann, noch an der aktiven Gartenarbeit teilzunehmen.

Eine Lösung sind Tischbeete. Diese sind nichts anderes als erhöhte Pflanzkästen, bieten recht niedrige Pflanzhöhen und werden zumeist nur für Kräuter oder Blumen verwendet (Stichwort: Duftgarten).

Hochbeet Rollstuhl

Neu sind mit dem Rollstuhl unterfahrbare Hochbeete, die über Bodenkontakt verfügen. Somit gehen die Vorteile normaler Hochbeete nicht verloren. Die Hochbeete bleiben dabei durch eingelassene Schrägen unterfahrbar. An den Stellen des Beetes mit weniger Erde können weiterhin nur Kräuter oder Blumen gepflanzt werden, in der Mitte des Hochbeetes jedoch auch Nutzpflanzen, die eine dichte und tiefe Durchwurzelung verlangen.

Ich aktualisiere nun die Hochbeet Linksammlung mit Informationen zum Thema barrierefreier Garten.

Neue Hochbeete von Gartenallerlei

hochbeet-kokosfaser

Gartenallerlei wurde hier im Blog schon früh als günstiger Shop für Juwel Hochbeete genannt. Neu sind in diesem Jahr eigens hergestellte Produkte, die wohl auf Kundenwünsche abgestimmt wurden. Hier eine kurze Übersicht über Neuerungen.

Hochbeete aus Lärchenholz

Hochbeet Lärchenholz

Ähnlich wie bei Juwel Baukastensystem lassen sich die neuen Hochbeete aus Lärchenholz leicht in die Höhe um Reihen erweitern. Massive Holzbohlen (Dicke 5cm !) sorgen für Stabilität. Im Gartenblog von Gartenallerlei wir genauer gezeigt, wie die Hochbeet-Bohlen aufgebaut werden. Hier kann man sich ein gutes Bild vom System machen. Tipp: in einem weiteren Blogartikel gibt das Team von Gartenallerlei Hinweise zum Holzschutz – ohne Lacke und Giftstoffe.

Mit einer Grundfläche von 120x60cm und einer Höhe von 52cm kostet ein Lärchen-Hochbeet 189,00 Euro.

Hochbeete aus Kokosmatten?

Hochbeet Kokosfaser

Einige Gärtner werden mit der Naturfaser Kokos schon positive Erfahrungen gemacht haben (Winterschutz, Pflanzhilfen). Gartenallerlei nutzt den natürlichen Rohstoff als Wand für günstige Hochbeete. Wie das geht? Als „Gerüst“ für verschiedenste Beetformen werden Metallgitter verwendet. Die verottungsfesten Kokosmatten werden von Innen gegen die Gitter gelegt und verhindern so das auslaufen der Erde. Mehr Informationen bietet Gartenallerlei in der entsprechenden Produktkategorie.

Das abgebildete Kokoshochbeet (Grundfläch 57x105cm, Höhe 40 cm) kostet derzeit 69,00 Euro.

Quadro-Hochbeet – ein Hochbeet mit Komposter aus Edelstahl

Nach langer Pause wird es wieder Zeit auf einige Neuerungen in der Welt der Hochbeete hinzuweisen. Es hat sich viel getan.

Es scheint fast so, als würde im Laufe der Zeit die Akzeptanz der Kunden immer mehr steigen und Hochbeete in verschiedensten Einsatzgebieten nachgefragt. Nur so kann man sich die vielfältigen Neuerungen erklären.

Einst wurden ausgemusterte Holzbretter zu Hochbeeten oder Kompostern umfunktioniert, die dann (versteckt) ihr schattiges Dasein in Nutzgärten fristeten. Heute bieten Bausätze aus hochwertigen und optisch ansprechenden Materialien dem Gärtner die Möglichkeit, hohe Beete bedenkenlos auch an prominenten Plätzen im Garten zu platzieren. Einige dieser Hochbeet-Systeme sollen zukünftig hier vorgestellt werden.

Ein Hochbeet aus Edelstahl

Den Anfang macht das Quadro-Hochbeet. Ein System der Firma EWK GmbH, das auf besondere Weise die Vorteile von Komposter und Hochbeet verbindet und durch das verwendete Material (Edelstahl) Langlebigkeit garantiert.

Hochbeet / Komposter aus Edelstahl 1
Hochbeet / Komposter aus Edelstahl 2

Die Besonderheit liegt hier in Material und Ausstattung: Edelstahl verhindert die Verwitterung des Hochbeetes. In der Anwendung ist das Beet somit deutlich pflegeleichter als Hochbeete aus Holz, die mitunter – auch nach dem Aufbau – gegen Witterungseinflüsse geschützt werden müssen oder einfach nach einigen Jahren Verrotten. Einen besonderen Weg geht die EWK GmbH auch in der Ausstattung: im System kann ein beispielsweise Hochbeet mit einem Komposter kombiniert werden (siehe Abbildungen oben). Ein Ablage kann zwischen den Elementen plaziert werden, um Gartengeräte wie Gießkannen oder Handharken zu verstauen.

Preise und weitere Informationen

Das komplette System (Quadro-Hochbeet + Komposter + Zwischenablage) hat die Maße 80 x 80 x 200 cm (Höhe x Breite x Länge) und kostet laut Hersteller 499,- Euro. Hinzu kommen 24 Euro Versandkosten innerhalb von Deutschland.

Für weiterführende Informationen bietet die EWK GmbH auch ein Prospekt in digitaler Form an. Hier finden Sie Preise der Einzelkomponenten und Tipps zur Schichtung von Quadro-Hochbeeten, die mühelos auch auf andere Hochbeete übertragen werden können

Quadro-Hochbeet Galerie

Klicken Sie auf die Bilder, um detaillierte Bilder des Hochbeetes anzuzeigen.

Quadro-Hochbeet AufbauQuadro Hochbeet 1Komposterelement im Hochbeet-SystemAblage schafft Ordnung im System

Ihre Meinung

Haben Sie bereit Erfahrungen mit dem Quadro Hochbeet oder anderen Hochbeeten aus Edelstahl gemacht? Lassen Sie es andere Besucher wissen und nutzen Sie die Kommentarfunktion von Hochbeet.net

Video Bauanleitungen für Hochbeete

Webangebote im Internet werden bunter und bewegter. Auch im Bereich Haus und Garten hat sich hier in den letzten Monaten einiges getan: es entstehen Online-Fernsehsender, die sich an interessiert Hobby-Gärtner oder Handwerker richten. Oftmals stehen hinter den gedrehten Videos Privatpersonen, bei professionell produzierten Beiträgen jedoch auch Firmen oder öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten.

Bei der Recherche im Netz bin ich heuer auf einige Beiträge gestossen, die sich mit dem Thema Hochbeet beschäftigen. Genauer: Hochbeet Bauanleitungen als Video. Für das Betrachten benötigt man, wenn nicht anders angegeben, Adobe Flash. Hier also eine erste Sammlung:

Video Bauanleitung „123 zum eigenen Hochbeet“ – GAH Alberts – zum Video

Eine tolle und ausführliche Hochbeet Bauanleitung, die weit über das schnöde Verschrauben von Holzbrettern hinaus geht. Daher auch nicht unbedingt für einen Anfänger geeignet. Durch das Video und die beschriebene Arbeitsschritte kann sich hierrüber jedoch jeder selbst eine Meinung bilden. Neben dem Video wird auch eine bebilderte Bauanleitung des Hochbeets geboten und das benötigte Material und Werkzeug aufgelistet.


Tip: das Video kann auch als WMV heruntergeladen werden, hier der Direktlink [~ 30 MByte]

Bauanleitung Video (englisch) „Building a Raised Bed“ – GardenGirl TV – zur Seite und Video

Hier eine englischsprachige Anleitung zum Bau eines einfachen Hochbeets. Im Prinzip wird nur ein quadratisches Hochbeet gebaut, welches dann beliebig in die Höhe erweitert werden kann. Auch ein Bodengitter wird dabei angebracht. Aus meiner sicht fehlen hier noch Hinweise zur erweiterten Verstrebung: je höher das Hochbeet, desto mehr Kräfte wirken bei der Befüllung mit Erde. Bei mehr als 2 Reihen ist daher mitunter eine Querverstrebung der Hochbeet-Seiten notwendig. Auch der Schutz vor Verrottung kommt ein wenig zu kurz: um das Hochbeet von innen zu schützen, emphielt sich Gartenvlies oder Folie. Der äußere Schutz kann durch eine Lackierung erfolgen. Hier nun aber das Video direkt (Quelle Youtube):

Das „Garden Girl“ bietet noch eine Reihe weitere Videos und Anleitungen. Wer der englischen Sprache ein wenig mächtig ist und sich eher als Anfänger im Bereich Gartenarbeit und Handwerk versteht, dem sei ein Besuch der Webseite auf jeden Fall empfohlen.

Hochbeete richtig befüllen und schichten

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu. Für viele Gärtner beginnt jetzt schon die Zeit, die Hochbeete für die kommende Saison vorzubereiten. Ein guter Anlass, um auf Hochbeet.net einige Informationen zur richtigen Schichtung bzw. Befüllung eines Hochbeetes zusammenzutragen.

Der Vorteil eines Hochbeets besteht unter anderem darin, dass es als eine Art Komposter eingesetzt werden kann. Nicht das gesamte Volumen des Beetes sollte mit hochwertiger Blumenerde gefüllt werden. Durch ein solches Vorgehen verschenkt man nicht nur Geld, sondern auch den wertvollen Verrottungseffekt in den unteren Schichten des Hochbeetes. Hierdurch wird nicht zuletzt Wärme für das innere des Beetes erzeugt.

Nachfolgend soll ein Vorschlag zur Befüllung eines Hochbeets vorgestellt werden. Die Höhe der Schichten richtet sich dabei nach der Höhe des Hochbeets, üblicherweise geht man von einer Schichthöhe von etwa 25 bis 40cm aus.

Schicht 1: grober Baum- und Strauchschnitt
Im Garten anfallende gröbere Reste sollten die Basis der Befüllung des Hochbeetes bilden. Hierzu zählen beispielsweise Reste vom Verschneiden von Bäumen und Sträuchern. Auch Wurzelreste sind denkbar.

Schicht 2: Laub und Grünabfälle
Feiner Strauchschnitt, Laub und sonstige Grünabfälle werden auf die unterste Schicht des Beetes aufgetragen. Hiernach empfiehlt es sich, die Schichten gut zu verdichten, also festzutreten.

Schichten 3 bis 5: Gartenerde, Kompost und Blumenerde
Nachdem die untersten beiden groben Schichten gut verdichtet wurden, kann nun die Erde eingefüllt werden. Je nach vorhandenem Material kann hier natürlich variiert werden. Eine mögliche Befüllung könnte in etwa so aussehen:

  • Schicht 3: Gartenerde
  • Schicht 4: Reifer Kompost
  • Schicht 5: Blumenerde / Muttererde

Der Herbst ist also ein idealer Zeitpunkt, um schon mit dem Aufbau eines neuen Hochbeetes (oder der Neubefüllung eines alten Hochbeetes) zu beginnen. Das in dieser Jahreszeit üblicherweise anfallende Herbstlaub kann durch das Hochbeet effektiv aufgenommen und verwertet werden.

Natürlich ist der obige Vorschlag zur Befüllung beliebig modifizierbar. Möchten Sie Ihre eigenen Erfahrungen in diesem Bereich einbringen und mit anderen Besuchern teilen? Nutzen Sie bitte hierzu die Kommentier-Funktion des Beitrages oder treten Sie einfach mit uns in Kontakt.

Hochbeete aus Metall von SimonMetall

Die Firma SimonMetall bietet Hochbeete aus Metall in 3 verschiedenen Größen auf Ihren Webseiten zum Verkauf an. Hier soll ein kurzer Überblick zu diesen Modellen geboten werden. Laut SimonMetall handelt es bei den Hochbeeten noch um Prototypen, nähere Informationen erhält man man über das Kontakt- oder Bestellformular der Webseite (Link „Online Bestellen“).

SimonMetall Homepage

Technische Daten aller Hochbeete

  • Höhe 1,1 m (davon sollten 20 cm eingegraben werden)
  • die Arbeitshöhe ist dadurch variabel, bei 20cm Eingrabetiefe ~90cm
  • Seitenlänge: 1,28 m
  • Rahmenmaterial: Stahl (feuerverzinkt)
  • Füllung: Profilblech
  • erhältliche Farben: Enzianblau (RAL 5010), Resedagrün (RAL 6011), Nußbraun (RAL 8011), Graualuminium (RAL 9007)

Hochbeet “Quadrat”

  • 4 Seitenteile
  • Grundfläche (quadratische Anordnung): 1,28 m x 1,28 m
  • Preis: ~395,- Euro (aktuelle Preise bitte bei SimonMetall erfragen)
  • Link (mit Abbildung):Hochbeet „Quadrat“ @ hochbeet.de

Hochbeet “Komfort”

  • 6 Seitenteile
  • Grundfläche (rechteckige Anordnung): 1,28 m x 2,56 m
  • Grundfläche (sechseckige Anordnung): Durchmesser 2,56 m
  • Preis: 595,- Euro (aktuelle Preise bitte bei SimonMetall erfragen)
  • Link (mit Abbildung): Hochbeet “Komfort” @ hochbeet.de

Hochbeet “Lang”

  • 8 Seitenteile
  • Grundfläche (rechteckige Anordnung): 1,28 m x 3,84 m
  • Grundfläche (achteckige Anordnung): Durchmesser 3,34 m
  • Grundfläche (rechtwinklige Anordnung): 2,56 m x 2,56 m
  • Preis: ~795,- Euro (aktuelle Preise bitte bei SimonMetall erfragen)
  • Link (mit Abbildung): Hochbeet “Lang” @ hochbeet.de